Coaching Köln, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Coaching Institut Köln, professionelles Coaching in Köln

Home Coaching Institut KölnLösungen für wichtige (Lebens-)Themen, d. h. auch für Probleme, die Sie schon seit langem belasten. Das, was Ihnen persönlich auf dem Herzen liegt. Themen rund um Karriere, Berufung, Führung, Selbstverwirklichung, Belastung, Stress. Auch im beruflichen Kontext darf es mal ganz persönlich werden. Alle Ebenen bis Top Excecutive. Und für Unternehmen.Ausbildungen und Seminare zu energetischen Methoden: Psychokinesiologie,  Rückführung, Clearing. Spannend, mit Tiefgang und professionell.Lucia Beatrix Stellberg, Kooperationspartner, AusbildungsteamAntworten auf wichtige Fragen: zum Ablauf, zur Dauer, meiner Arbeitsweise, den Methoden etc.

 Lebensthemen

 Meine Methoden:

 NLP

 wingwave-coaching

 Energy EFT

 EmoTrance

 Psychokinesiologie

Kinesiologische Rückführung

 >Fallbeispiele

 Rückführung

 Clearing von Fremdenergien

 Akasha Reading

Die Akasha Chronik - das Buch des Lebens.  Akasha-Reading / Akasha-Lesung
Wenn nichts zu helfen scheint, weiß die Akasha häufig Rat. Hilfe in schwierigen Lebenslagen.


Akasha Chronik Reading - Einblicke in das Buch Ihres Lebens
Stellen Sie sich die Akasha-Chronik - im übertragenen Sinn - als eine universelle Bibliothek vor, eine Art allumfassendes Weltgedächtnis, in dem alles, was jemals im Universum geschah, geschieht und geschehen wird, auf energetischer Ebene als Information gespeichert ist. Der Begriff „Akasha“ stammt aus dem Sanskrit und bedeutet „Äther“. Der “Äther” ist ein Energiefeld, das in der Quantenphysik als Nullpunktfeld bezeichnet wird und alles, was existiert, umfasst. Der Begründer der Anthroposophie, Rudolf Steiner, bezeichnete die Akasha als „ewige Chronik“. Jeder Mensch besitzt eine eigene Akasha, ein eigenes Buch des Lebens, in dem alles verzeichnet ist, was er im Laufe seiner Inkarnationen erlebt hat: sämtliche Erfahrungen, Talente, Potentiale, Ängste, Wünsche, Gedanken, Entscheidungen, Taten und vieles mehr.

Was Sie bei einer Akasha-Lesung, einem Reading, erfahren
Während einer Akasha-Lesung, einem sogenannten “Reading”, treten Sie in Kontakt zu Ihren spirituellen Lehrern, Meistern und Ahnen. Sie können sie zu jedem Thema und jedem Problem befragen, sie um Rat und Hilfe bitten. Es ist unser Geburtsrecht, in der Akasha zu lesen und Informationen zu erhalten, die unserer persönlichen Entwicklung dienen. Die Akasha gibt Auskunft über Ursachen von Problemen, weist auf verborgene Blockaden und Karma hin, macht uns negative Glaubenssätze bewusst, hilft auf vielerlei Art und Weise. Vor allem aber zeigt sie uns in schwierigen Lebenssituationen wundervolle Lösungen auf, auf die wir selbst niemals gekommen wären.

Mögliche Themen einer Akasha-Lesung/mögliche Fragen:
- Lebens- und Lernaufgaben
- Berufung finden und leben
- Beziehungen, Karriere, Finanzen, Gesundheit
- Aufdecken von magischen und anderen Fremdenergien
- Wie kann ich die Ursachen meiner Probleme lösen?
- Was soll ich aus einem bestimmten Ereignis lernen?
- Warum musste ich eine bestimmte Lebenserfahrung machen?
- Welches Karma (Vorleben) beeinflusst meine heutige Realität?
- Wie kann ich hinderliche Verhaltensmuster ändern?
- Was muss ich verändern/loslassen/wissen, um meine Ziele und Wünsche zu manifestieren? Und vieles mehr.

Nur liebevolle und hilfreiche Informationen!
Eine Akasha-Lesung ist etwas ganz Besonderes, man kann sogar sagen “ein heiliger Akt”, denn genau so fühlt es sich an. Die Hilfe, die durch die Meister und Lehrer der Akasha gewährt wird, ist ein Akt der Liebe und Gnade. Wenn Sie Ihre Akasha konsultieren, sollten Sie den Wunsch haben, die Dinge zu verstehen und offen sein für die Botschaften Ihrer geistigen Helfer. Informationen aus der Akasha sind stets liebevoll, mutmachend und lösungsorientiert, niemals abwertend oder gar Angst einflößend. Antworten, die Sie mutlos machen, stammen niemals aus Ihrer Akasha, sondern entspringen dem Ego desjenigen, der vermeintlich in Ihrer Akasha liest. Die Akasha liefert Ihnen nicht die Antworten, die Sie hören möchten und nimmt Ihnen auch keine Entscheidungen ab. Sie erhalten immer nur die Informationen, die entsprechend Ihres Bewusstheitgrades und Ihrer Lebenslektionen aktuell für Sie handlungsweisend sind und Ihrem höchsten Wohle dienen.

Unsere Zukunft in der Akasha
Unsere Zukunft ist nicht in Stein gemeißelt, wir können uns jederzeit für eine andere Zukunft entscheiden. Erwarten Sie Positives oder Negatives im Leben? Wenn Sie Ihre Denkweise ändern, wird dies in Ihrer Akasha notiert und manifestiert sich in Ihrem Leben. Was in der Akasha geschrieben steht, bestimmen letztlich immer wir selbst. Aus diesem Grund gibt die Akasha nur selten Hinweise darauf, ob ein bestimmtes Ereignis eintritt oder nicht. Eine Akasha-Lesung ist keine “Vorhersage”. Auch exakte Zeitangaben sind selten, die Akasha kennt weder Raum noch Zeit. Anstatt zu fragen, ob ein gewünschtes Ergebnis eintritt, bitten wir die Akasha uns mitzuteilen, was wir tun oder ändern müssen, damit dies geschieht. Die Antworten auf solche Fragen, gehen weit über bloße Zukunftsprognosen hinaus, helfen uns, unser Leben aktiv in die erwünschten Bahnen zu lenken.

Ihre Fragen an die Akasha
Sie können die Akasha zu allen denkbaren Themen befragen, z. B. zu Ihrem Lebensplan, Ihrer Berufung, Ihren Lebens- und Lernaufgaben. Die Akasha hilft Ihnen, gesunde Beziehungen aufzubauen, beruflich und finanziell erfolgreich zu sein, Ihre Gesundheit wieder herzustellen oder zu erhalten. Sie gewährt Ihnen tiefe Einblicke in spirituelle Zusammenhänge und die Hintergründe Ihrer aktuellen Lebenssituation.

Ein Akasha Reading kann eine zutiefst heilsame Erfahrung sein, die Orientierung und Klarheit schafft. Unsere geistigen Helfer, Lehrer und Vorfahren lieben uns sehr und freuen sich, wenn wir sie kontaktieren. Sie stehen uns zur Verfügung mit all ihrem Wissen, mit viel Humor und tiefgründigen Gegenfragen. Ihre Botschaften sind meist sehr berührend. Was immer Sie auf dem Herzen haben, ein Blick in die Akasha lohnt und bringt Sie voran.
 
Wie läuft eine Akasha-Lesung ab?
Um in Ihrer Akasha zu lesen, benötige ich Ihre Erlaubnis und Ihren vollständigen Namen (siehe Personalausweis). Ich öffne die Akasha mit einem speziellen Gebet, das Sie und mich mit der göttlichen Quelle verbindet und einen geschützten Raum erschafft. Sie können nun Fragen stellen, ich übermittle Ihnen die Antworten möglichst wörtlich, beschreibe Ihnen Symbole und Bilder, die mir die Akasha zeigt. Nicht jede Antwort ergibt für mich Sinn, wohl aber für meine Klienten, und darauf kommt es an. Sie werden frühere Leben kennenlernen und Zusammenhänge verstehen. Sie werden begreifen, warum und auf welche Weise Sie bestimmte Menschen, Ereignisse und Probleme in Ihr Leben ziehen. Was zuvor unverständlich war, ergibt plötzlich einen Sinn. Zudem findet während eines Readings eine Veränderung Ihrer Eigenschwingung statt, d. h. Ihr Thema wird auf höchster energetischer Ebene geheilt. Ängste, Sorgen, Zweifel und andere belastende Gefühle lösen sich auf.

Wie lange dauert eine Akasha-Sitzung?
Die Sitzungsdauer variiert und beträgt meist zwischen 30 Minuten und anderthalb Stunden. Ein Reading kann persönlich oder auch am Telefon erfolgen.

Rechtlicher Hinweis:
Eine Akasha-Lesung ist keine “Heilbehandlung” im medizinisch- therapeutischen Sinne und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten. Ich stelle keine Diagnosen, gebe keine Erfolgs- oder Heilungsversprechen ab. Bitte klären Sie gesundheitliche Beschwerden im Vorfeld eines Readings mit einem Facharzt. Brechen Sie keine laufenden Behandlungen oder Medikationen ab.

Sie möchten mit Ihrer Akasha in Verbindung treten und haben noch Fragen? Rufen Sie mich einfach an: 0221 / 98 933 926 oder info(at)coaching-institut-koeln.de

 

 

 

 

 

Sie möchten einen Blick in das Buch Ihres Lebens werfen, um wertvolle Informationen und Rat zu erhalten? Dann rufen Sie mich einfach an: 0221 / 98 933 926. Ich freue mich auf Sie!

Eine Akasha-Lesung ist vor Ort, aber auch telefonisch möglich!

 

Ich frage meine eigene Akasha häufig, wie ich meinen Klienten am besten helfen kann. Die Befragung meiner Akasha ist für mich zu einer wichtigen Vorbereitung auf Coachings geworden. Die Antworten, die ich erhalte, sind unglaublich hilfreich. Wenn Sie nicht weiter wissen und Probleme haben, die sich nicht so leicht lösen lassen, lohnt sich ein Blick in Ihre eigene Akasha. Meine Akasha kann ich jederzeit zum Einsatz der besten Methoden befragen. Die Akasha meiner Klienten kann ich nur mit deren Erlaubnis kontaktieren. Ich nutze die Akasha auf zwei Arten: Meine Akasha zeigt mir die beste Vorgehensweise. Die Akasha meiner Klienten zeigt mir, worauf ich im Detail achten muss. Diese Kombination ist einfach unschlagbar, wenn es um die Lösung schwieriger Themen geht.