Coaching Köln, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Coaching Institut Köln, professionelles Coaching in Köln

Home Coaching Institut KölnLösungen für wichtige (Lebens-)Themen, d. h. auch für Probleme, die Sie schon seit langem belasten. Das, was Ihnen persönlich auf dem Herzen liegt. Themen rund um Karriere, Berufung, Führung, Selbstverwirklichung, Belastung, Stress. Auch im beruflichen Kontext darf es mal ganz persönlich werden. Alle Ebenen bis Top Excecutive. Und für Unternehmen.Ausbildungen und Seminare zu energetischen Methoden: Psychokinesiologie,  Rückführung, Clearing. Spannend, mit Tiefgang und professionell.Lucia Beatrix Stellberg, Kooperationspartner, AusbildungsteamAntworten auf wichtige Fragen: zum Ablauf, zur Dauer, meiner Arbeitsweise, den Methoden etc.

Ausbildung/Seminare:

 

Psycho-Kinesiologie Ausbildung 2016

>Kinesiologischer Muskeltest, ein geniales Werkzeug

>Was Psycho-Kinesiologie kann

>Anwendungsbereiche der Psycho-Kinesiologie und USK

>Ausbildungsinhalte, Termine und Kosten

>Überblick kinesiologische Schulen

 

Best of Psycho- Kinesiologie: 4 Tage Intensivseminar mit den wichtigsten Methoden der Psycho-Kinesiologie

 

Einführungsseminar / Schnupperkurs: Muskeltest lernen

 

Clearing-Ausbildung energetische Reinigung von Fremdenergien

 

Seminar: Best of Psychokinesiologie. Erlernen Sie die wichtigsten und effektivsten Methoden der Psycho-Kinesiologie in 4 intensiven Tagen.


Best-of-Methoden sind die Methoden, die am Ende einer langen Kinesiologie-Ausbildung „übrig bleiben“ und die von erfahrenen Anwendern letztendlich eingesetzt werden, um die unbewussten emotionalen Ursachen eines Problems direkt im Kern zu erfassen und zu lösen. Erlernen Sie im 4-tägigen Intensivseminar das Handwerkszeug, das ein Coach, Heilpraktiker, Lebensberater oder Selbstanwender tatsächlich braucht, um sich selbst und anderen nachhaltig zu helfen - die Essenz der Psychokinesiologie.

Die Idee zum Seminar
Nachdem ich einige Kollegen mit Psychokinesiologie behandelt hatte und sie sehr erstaunt waren über Schnelligkeit und Wirksamkeit der Interventionen, baten sie mich spontan, ihnen diese hochwirksame Methodik, mit der ich in meinen Coachings arbeite, zu vermitteln - so entstand die Idee zum Best-of-Seminar. Mit der im Seminar vermittelten Methodik lassen sich Ursachen für Probleme lösen, die in diesem Leben, im Vorleben oder auch im Ahnensystem liegen oder durch Fremdenergien bedingt sind. Versucht man beispielsweise, eine bestimmte Problematik mit Methoden zu lösen, die sich ausschließlich auf die aktuelle Lebensspanne beziehen, bleiben Ursachen, die aus früheren Inkarnationen stammen oder aus dem Ahnensystem übernommen wurden sowie fremdenergetische Einflüsse, unbewusst und ungeklärt - als Konsequenz löst sich das Problem nicht oder nur unzureichend auf. Mit Psychokinesiologie werden die Ursachen auf allen Ebenen zuverlässig über den Muskeltest erfasst und einer umfassenden Lösung zugeführt.

Zielgruppen
Das Seminar richtet sich an Coaches, Heilpraktiker, Psychologen, Lebensberater u. ä. Berufsgruppen, die ihren Klienten helfen möchten, hartnäckige Lebensthemen nachhaltig zu lösen. Das Seminar ist ebenso geeignet für Selbstanwender, die lernen möchten, ihre eigenen Lebensprobleme erfolgreich und dauerhaft zu klären. Ferner ist dieses Seminar eine wundervolle Ergänzung für all jene, die bereits eine Clearingausbildung durchlaufen haben oder noch absolvieren möchten und wissen, dass ein Clearing nur mit Lösung der Ursachen nachhaltig wirken kann.

Ursachen von Lebensthemen lösen mit Psychokinesiologie
Viele schwierige (Lebens-)Themen, auch körperliche Krankheiten, die uns Jahre lang begleiten, haben unbewusste emotionale Ursachen. Man spricht von “unerlösten seelischen Konflikten” (USK). Das sind unverarbeitete schmerzliche Erfahrungen, die dauerhaft im Nervensystem gespeichert bleiben. Sie zeigen sich als Heilungs- und Erfolgsblockaden oder auch als Eigensabotage in unserem Leben.

Die Bandbreite der Probleme, die sich mit Psycho-Kinesiologie erfolgreich lösen lassen, ist sehr groß. Hier ein Auszug:

unverarbeitete seelische Belastungen (Verluste, Trauer, Schocks)
selbstzerstörerische Verhaltensmuster
fehlender Lebenssinn, Unglücklichsein, fehlende Berufung
berufliche und persönliche Misserfolge, finanzieller Mangel
mangelndes Selbstvertrauen, negatives Selbstbild
Beziehungsprobleme/familiäre Schwierigkeiten
Abhängigkeiten, Übergewicht
Ängste, Panik, Depression, Zukunftssorgen, Stress
Schlafstörungen, Erschöpfung, Burnout
körperliche Verspannungen, (chronische) Schmerzen
Unverträglichkeiten (Nahrungsmittel etc.), Allergien
psychosomatische/körperliche Beschwerden
starke/wiederkehrende Belastungen durch Fremdenergien usw.

Mit Hilfe des Muskeltests wird das Unterbewusstsein zur Ursache eines Problems befragt. Liegt sie im aktuellen Leben, in Vorleben, im Ahnensystem? Je nachdem, wo die Ursache liegt, sind weitere Fakten auszutesten - siehe unten, Seminarinhalte im Überblick. Der Muskeltest ist ein geniales Werkzeug, um unbewusste Informationen aufzudecken, die uns der Verstand nicht geben kann. Viele wichtige Informationen zum Muskeltest finden Sie hier.

Die kinesiologische Kurzrückführung macht den Zusammenhang zwischen dem heutigen Problem und früheren Ursachen bewusst. Belastende Gefühle werden erneut erlebt, jedoch nur kurz und in stark abgeschwächter Intensität, das reicht zu ihrer Auflösung vollkommen aus. Sie werden mit geeigneten Techniken entkoppelt. Unbewusste Programmierungen und hinderliche Glaubenssätze werden gelöscht, hilfreiche Glaubenssätze integriert. Ist die Ursache gelöst, verabschiedet sich das Problem.

Eine Kurzrückführung dauert selten länger als 10 bis 15 Minuten und konzentriert sich auf die ursächliche Situation. Andere Situationen aus dem entsprechenden Vorleben oder Ahnenleben sind für die Lösung des Problems irrelevant. Mit diesem klaren Ursachenfokus verläuft die kinesiologische Kurzrückführung einfach, schnell und punktgenau. Weitere Informationen zur Kurzrückführung finden Sie hier.

Seminarteilnehmer lernen drei Varianten der Kurzrückführung:
1.
die Selbstrückführung, um Ursachen für bestimmte Probleme zu lösen, die im jetzigen Leben, in Vorleben und im Ahnensystem liegen
2. die Rückführung anderer Personen sowie deren Anleitung bei der Lösung der Ursachen
3. die stellvertretende Rückreise für den Klienten, falls dieser selbst keinen Zugang zu den Ursachen seiner Problematik findet. Nach Aufdeckung der Ursache wird diese in aktiver Zusammenarbeit mit dem Klienten vollständig gelöst.

Seminarinhalte im Überblick
 zuverlässige Muskeltestung (Testbarkeit schaffen, Testblockaden lösen)
 Selbst- und Fremdtestung, stellvertretende Testung
Testung, ob ein Problem körperliche, biochemische, emotionale, energetische oder mehrere dieser Ursachen hat und zu welchem Prozentsatz (Fingermodi).
Aufdecken und Lösen einer psychoenergetischen Umkehr (PU)
Eine PU ist eine unbewusste Selbstsabotage, die den Zugang zur Ursache blockieren kann bzw. die Lösung des Problems per se verhindert. PUs können selbst die besten Behandlungsmethoden in ihrer Wirkung stark beeinträchtigen oder gänzlich verhindern, dass eine Wirkung eintritt. Das Problem bleibt trotzt aller Lösungsversuche bestehen.

Austesten der Ursache eines Problems, die liegen kann:
a) im jetzigen Leben:
(Zeitraum: eigene Zeugung, Schwangerschaft (genauer Monat), Geburt, Kindheit, Jungend, aktuelles Alter)
b) in einem oder mehreren Vorleben: Austesten des damaligen Geschlechts, des Alters zum Ursachenzeitpunkt, der Jahreszahl (v. Chr. oder n. Chr.) usw.
c) im Ahnensystem: War der Ahne männlich oder weiblich, stammt er aus der mütterlichen oder väterlichen Blutlinie? Das Alter des Ahnen zum Ursachenzeitpunkt, die Ahnengeneration (1. bis 7. Generation vor dem Klienten sind relevant).
Lösungs- und Entkopplungstechniken:
ESR (Emotional Stress Release), Klopfakupressur, Lösungssätze aus dem Familienstellen, Vergebungs- und Heilungsrituale, Integration befreiender Glaubenssätze uvm.
Ablösen (Clearing) von Fremdenergien im Rahmen einer Rückführung mit einer speziellen Basistechnik. Fremdenergien können eine Rückführung be- oder verhindern. Fremdenergien sind z. B. verstorbene Seelen, magische Energien (Flüche), Dunkelwesen uvm. Das Clearing selbst, die Befreiung von Fremdenergien, ist ein weites Feld. Eine umfassende Clearingausbildung dauert 4 Tage und ist eine sehr sinnvolle Ergänzung zum Psycho-Kinesiologieseminar.

Der Praxisanteil im Seminar ist sehr hoch, das Seminar ist übungsintensiv. Alle Teilnehmer erhalten mehrfach die Möglichkeit, eigene (Lebens-)Themen zu klären. Die Unterlagen sind so konzipiert, dass jeder Teilnehmer sämtliche Übungen und Vorgehensweisen auch alleine zu Hause noch nachvollziehen kann.

Modalitäten:
Höchstteilnehmerzahl: 8 bis 10 - keinesfalls mehr, um eine gute Betreuung der Teilnehmer während dieses intensiven Seminars zu gewährleisten. Daher bitte rechtzeitig anmelden.
Termin: Donnerstag bis Sonntag:
Zeiten: Do. bis Sa. 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Sonntag bis 16:00 Uhr
Kosten: 1.200,- Euro, Ratenzahlung möglich, sprechen Sie mich an.
Lokalität:
Unterkunftsmöglichkeiten:

Unser Tipp für Sie: Seminarversicherung:
Versichern Sie sich gegen eine mögliche Nichtteilnahme unter:
www.reiseversicherungdotcom. Reiserücktrittversicherung anklicken. Auf ERV Seminarversicherung finden Sie günstige Angebote.

Beachten Sie unsere AGB: mehr

Rechtlicher Hinweis: Die Ausbildung ersetzt nicht den Besuch beim Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten. Bitte klären Sie bestehende Symptome immer mit einem Facharzt, brechen Sie bestehende Medikationen keinesfalls ab.


Erlernen Sie die besten Methoden der Psycho-Kinesiologie zur Lösung hartnäckiger Lebensthemen. Anmeldung unter: 0221 / 98 933 926 oder info(at)coaching-institut-koeln.de. Ich freue mich auf Sie!

 

Best of Psychokinesiologie

jeweils 4 Tage, Do. bis So.

 

Termine für 2018 finden Sie bald auf diesen Seiten.

 

 

 

Folgenden Hinweis verlangt das Gesetz: Während die Psycho-Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als wertvolle Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten beitragen kann, ist sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt und im Sinne der Schulmedizin zu Diagnosezwecken ungeeignet.