Coaching Köln, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Coaching Institut Köln, professionelles Coaching in Köln

Home Coaching Institut KölnLösungen für wichtige (Lebens-)Themen, d. h. auch für Probleme, die Sie schon seit langem belasten. Das, was Ihnen persönlich auf dem Herzen liegt. Themen rund um Karriere, Berufung, Führung, Selbstverwirklichung, Belastung, Stress. Auch im beruflichen Kontext darf es mal ganz persönlich werden. Alle Ebenen bis Top Excecutive. Und für Unternehmen.Ausbildungen und Seminare zu energetischen Methoden: Psychokinesiologie,  Rückführung, Clearing. Spannend, mit Tiefgang und professionell.Lucia Beatrix Stellberg, Kooperationspartner, AusbildungsteamAntworten auf wichtige Fragen: zum Ablauf, zur Dauer, meiner Arbeitsweise, den Methoden etc.

Führungskräftecoaching

Stressmanagement &  Work-Life-Balance

Karrierecoaching

Berufliche Neuorientierung

Soft Skills Coaching

 >Beispiele 1

 >Beispiele 2

 >Beispiele 3

 >Das können Sie tun

Konfliktcoaching

Mobbing-Hilfe

Frauencoaching

Personalcoaching für Unternehmen

Soft Skills sind im (Berufs-)Leben unerläss- lich. Hier einige Beispiele:
 


Kommunikationsfähigkeit

Kommunikationsfähigkeit ist grundlegend für den Unternehmenserfolg und die Fähigkeit schlechthin. Je klarer und eindeutiger Sie kommunizieren, desto reibungsloser die Zusammenarbeit. Missverständnisse, fehlerhafte Arbeitsergebnisse und ein schlechtes Arbeitsklima lassen sich so vermeiden. Sie hören Ihren Mitarbeitern und Geschäftspartnern genau zu und wissen auch nonverbale Botschaften zu deuten. Mit den richtigen Fragen finden Sie heraus, welche Bedürfnisse Ihr Gegenüber hat und gehen darauf ein. Aufgrund Ihrer kommunikativen Fähigkeiten gelingt es Ihnen, Ihr Unternehmen nach außen optimal zu repräsentieren. Um neue Geschäftspartner kennen zu lernen, setzen Sie auch mal Small Talk ein. Ihr Auftreten ist summa summarum zugewandt und souverän.

Selbstbewusstsein
Selbstbewusstsein bedeutet u. a., sich der eigenen Wirkung auf andere bewusst zu sein. Im besten Fall stimmen Selbst- und Fremdwahrnehmung überein. Sie kennen Ihre Stärken und setzen sie gezielt ein. Sie sind realistisch genug, um auch Ihre Schwächen und Grenzen zu sehen. Sie wissen, wer Sie sind und was Sie wollen. Sie sind in der Lage, Ihre Ansichten vor anderen Menschen zu vertreten und reagieren sachlich auf Kritik. Ein gesundes Selbstbewusstsein kommuniziert sich immer über die Körpersprache. Übrigens: Wer selbstbewusst ist, wirkt nie überheblich, sondern behandelt andere Menschen mit Wertschätzung und Respekt.

Einfühlungsvermögen bzw. Empathie
Es fällt Ihnen leicht, sich in andere Menschen hineinzuversetzen und ihre Befindlichkeiten wahrzunehmen. Sie erkennen die Beweggründe und Bedürfnisse Ihres Gegenübers und sind bereit, auf diese einzugehen. Viele Menschen verfügen per se über eine empathische Persönlichkeit, andere entwickeln Empathie erst im Laufe der Zeit. Ihr Einfühlungsvermögen nimmt in dem Maße zu, in dem Sie Ihre Wahrnehmung sensibilisieren. Übernehmen Sie einmal die Körperhaltung sowie Mimik und Gestik einer Person, in die Sie sich hineinversetzen möchten. Achten Sie auf die Gefühle, die dabei in Ihnen entstehen - genau so fühlt sich diese Person. Wenn Sie nicht einschätzen können, wie es Ihrem Gesprächspartner geht, dann fragen Sie nach. Empathie ist grundlegend für Verhandlungs- und Verkaufserfolge und eine hohe Beratungskompetenz.

Teamfähigkeit
Sie finden Freude daran, gemeinsam mit Kollegen Erfolge zu erzielen. Sie ergänzen sich gegenseitig. Sie finden Ihre Rolle im Team, der Zusammenhalt ist hoch. Das Zauberwort heißt wir. Der Informationsfluss funktioniert reibungslos. Sie arbeiten miteinander, nicht gegeneinander. Im besten Fall haben Sie die Fähigkeit, sowohl als Teamplayer wie auch eigenständig erfolgreich zu sein. Zur Teamfähigkeit gehören unter anderem kommunikatives Geschick, Konflikt- und Kritikfähigkeit. Teamfähigkeit hat für Arbeitgeber einen sehr hohen Stellenwert.

Kritikfähigkeit
Sie heißen Kritik willkommen. Kritik verbessert Ihre persönliche Performance und Ihren Arbeitserfolg nachhaltig, wenn Sie sie annehmen und aus ihr lernen. Fassen Sie angemessene Kritik nicht als Angriff auf, sondern als Anregung und Chance, sich weiterzuentwickeln. Ein souveräner Umgang mit Kritik ist entscheidend. Bedanken Sie sich für das Feedback, bleiben Sie gelassen. Kritik, die Sie selbst aussprechen, sollte konstruktiv und sachlich sein, niemals abfällig oder degradierend. Erhalten Sie unfaire und unsachliche Kritik, so weisen Sie diese ruhig und besonnen zurück. Denken Sie daran: Der Ton macht die Musik.

Analytische Kompetenz
Sie sind fähig, komplexe Zusammenhänge zu verstehen und strukturiert und verständlich wiederzugeben. Sie erfassen Situationen schnell und sind in der Lage, angemessen darauf zu reagieren. Sie können Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden. Sie antizipieren die Konsequenzen von Ereignissen und Gesprächen, ziehen die richtigen Schlussfolgerungen und leiten daraus Handlungsschritte ab.

Vertrauenswürdigkeit
Ihre Mitarbeiter, Kollegen, Kunden und andere Geschäftspartner können sich in kritischen Situationen voll und ganz auf Sie verlassen, egal ob Sie nun Top-Führungskraft oder Mitarbeiter sind. Wer Vertrauen ausstrahlt und aufbauen kann, nimmt Menschen in relativ kurzer Zeit für sich ein. Vertrauenswürdigkeit ist nicht nur für Verkäufer und Berater relevant, mit Ihr steht und fällt so manche Karriere und letztlich auch der Unternehmenserfolg.

Selbstdisziplin
Sie haben sich selbst und Ihre Arbeit im Griff. Sie bringen konstante Leistungen, auch in persönlich oder beruflich schwierigen Zeiten. Trotz Belastungen übernehmen Sie die volle Verantwortung für Ihr Handeln. Sie sind in der Lage, Ihre Zeit sinnvoll einzuteilen und sich gut zu organisieren. Sie überwinden Ihren inneren Schweinehund und schaffen es, sich selbst motivieren. Sie haben Ihre Emotionen unter Kontrolle. Sie lassen sich nicht ablenken, sondern arbeiten konzentriert. Selbstdisziplin ist ein wesentlicher Aspekt des Selbstmanagements.

Neugierde
Neugierde ist die Grundvoraussetzung für Fortschritt, Forschung und Innovation. Neugier geht Hand in Hand mit lebenslangem Lernen und Kreativität. Sie sind offen für Neues: neue Menschen, neue Chancen, neue Aufgaben, neue Lösungswege, neue Verantwortung. Wer neugierig ist, ist bereit etwas auszuprobieren, entwickelt Visionen und neue Ideen, verspürt Tatendrang – Fähigkeiten, die im Arbeitsleben sehr geschätzt werden.

Konfliktfähigkeit
Sie erkennen Konflikte bereits in den Anfängen und sind bereit, mit Ihrem Konfliktpartner auf Win-win-Basis zu verhandeln. Sie bleiben dabei ruhig, souverän und fair. Sie verzichten auf Schuldzuweisungen, Vorwürfe, Rechthaberei. Sie sind gewillt, den Standpunkt des anderen zu verstehen und zu respektieren. Sie kommunizieren sachlich und deeskalierend. Sie setzen Ich- Botschaften ein, können Fehler eingestehen und haben kein Problem damit, sich auch mal zu entschuldigen. Konfliktfähigkeit macht das (Arbeits-)leben entschieden leichter. Konfliktmanagement ist für jede Führungskraft ein Muss.

Durchsetzungsvermögen
Hier geht es nicht um Ellenbogenmentalität. Nur wer überzeugt, setzt sich durch. Sie sind von Ihrem Standpunkt, Ihren Ideen und Zielen überzeugt. Sie vertreten diese nachdrücklich und klar mit handfesten Argumenten. Sie stehen zu dem, was Sie sagen. Gelegentliche Unsicherheiten halten Sie nicht vom Verhandeln ab. Sie sehen Widerständen gelassen entgegen, da Sie konfliktfähig sind. Sie sind bereit, Einwände oder alternative Vorschläge einer kritischen Würdigung zu unterziehen. Sie sagen auch mal nein. Sich durchzusetzen, ist jedoch nicht immer angebracht. Hat jemand einen besseren Vorschlag als Sie, sollten Sie zum Wohle aller bereit sein, diesen auch mitzutragen. By the way: Auf diese Weise zeigen Sie Urteilsvermögen, Selbstsicherheit und Souveränität....mehr

Ausgeprägte soziale Fähigkeiten machen vieles leichter: 0221 / 98 933 926 oder info(at)coaching-institut-koeln.de