Coaching Köln, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Coaching Institut Köln, professionelles Coaching in Köln

Home Coaching Institut KölnLösungen für wichtige (Lebens-)Themen, d. h. auch für Probleme, die Sie schon seit langem belasten. Das, was Ihnen persönlich auf dem Herzen liegt. Themen rund um Karriere, Berufung, Führung, Selbstverwirklichung, Belastung, Stress. Auch im beruflichen Kontext darf es mal ganz persönlich werden. Alle Ebenen bis Top Excecutive. Und für Unternehmen.Ausbildungen und Seminare zu energetischen Methoden: Psychokinesiologie,  Rückführung, Clearing. Spannend, mit Tiefgang und professionell.Lucia Beatrix Stellberg, Kooperationspartner, AusbildungsteamAntworten auf wichtige Fragen: zum Ablauf, zur Dauer, meiner Arbeitsweise, den Methoden etc.

Führungskräftecoaching

Stressmanagement &  Work-Life-Balance

Karrierecoaching

Berufliche Neuorientierung

Soft Skills Coaching

 >Beispiele 1

 >Beispiele 2

 >Beispiele 3

 >Das können Sie tun

Konfliktcoaching

Mobbing-Hilfe

Frauencoaching

Personalcoaching für Unternehmen

Fachliche Qualifikationen werden voraus- gesetzt. Soft Skills bringen Karrieren voran.
 


Unternehmerisches Denken
Unternehmerisches Denken ist wesentlich für eine Führungskraft. Sie haben die Ziele des gesamten Unternehmens im Blick und richten Ihren Verantwortungsbereich danach aus. Für die Konsequenzen Ihrer Entscheidungen stehen Sie gerade. Sie verstehen es, Aufgaben zu delegieren. Sie sind kostenbewusst und kundenorientiert, initiativ und entscheidungsstark. Sie denken strategisch. Sie haben Marktentwicklung und Marktteilnehmer stets im Auge, wägen Marktrisiken und -chancen ab. Sie haben eine gute Nase für Zukunftstrends.

Mitarbeiterführung - Führungskompetenz
Sie vereinen ein ganzes Bündel an Kompetenzen. Sie sind als Führungskraft und Vorbild anerkannt. Sie nehmen Ihre Fürsorgepflicht ernst: Sie vertreten die Unternehmensinteressen, treten aber auch für Ihre Mitarbeiter ein. Zielvereinbarungen und Mitarbeitergespräche gehören für Sie zu einer guten Führung. Die Entwicklung Ihrer Mitarbeiter auch. Sie können delegieren und motivieren und tragen zu einem guten Arbeitsklima bei. Sie lassen Konflikte nicht schwelen, Sie lösen sie. Sie sparen nicht mit Lob, legen Wert auf konstruktive Kritik. Als Führungspersönlichkeit gehen Sie mit gutem Beispiel voran.

Selbstmanagement
Sie sind in der Lage, sich selbst und Ihre Arbeit zu organisieren. Ihr Aufgabenpensum erfüllen Sie planvoll, strukturiert und in angemessener Zeit, denn Sie setzen die richtigen Prioritäten. Sie setzen sich eigene (Leistungs-)Ziele und erreichen diese auch. Darüber hinaus wissen Sie, wie Sie belastende Gefühle auflösen und handlungsfähig bleiben. Tipp: Es gibt spezielle Techniken, mit denen Sie emotionale Belastungen in erstaunlich kurzer Zeit abbauen können. Die Kenntnis solcher Methoden ist gerade für Führungskräfte unerlässlich und gehört zu einem effektiven Selbstmanagement.

Souveränität
Der Begriff Souveränität beschreibt die Wirkung, die Sie auf andere haben und kommuniziert sich über Ihre Körpersprache. Ein souveränes Auftreten ist besonders wichtig, wenn Sie im Blickpunkt der Öffentlichkeit stehen. Souveränität geht einher mit Gefühlen der Gelassenheit und des Ausgeglichenseins. Sie sind sich Ihrer Kompetenzen bewusst und beherrschen den Business-Knigge. Mit Ihrer Ausstrahlung gewinnen Sie mühelos das Vertrauen von Mitarbeitern und Geschäftspartnern. In Gesprächen und Verhandlungen wirken Sie äußerst professionell und seriös. Ihre natürliche Autorität spricht für Sie, man zollt Ihnen Respekt.

Anpassungsfähigkeit
Anpassungsfähigkeit ist nicht nur für Teamplayer wichtig. Jedes Mal, wenn Sie neue Aufgabenbereiche übernehmen, die Abteilung oder die Firma wechseln, finden Sie unterschiedliche Menschen, Anforderungen und Bedingungen vor, mit denen Sie sich arrangieren müssen. Anpassungsfähigkeit erfordert Flexibilität im Denken und Verhalten und den Willen, sich geschickt zu integrieren.

Charisma
Charismatische Persönlichkeiten besitzen eine Ausstrahlung, die Souveränität, Kompetenz und Stärke vermittelt und andere fasziniert. Sie haben “das gewisse Etwas”. Sie leben Ihre Visionen und Werte, beruflich wie privat. Sie ziehen andere in Ihren Bann, weil Sie glaubwürdig und authentisch sind. Ihre innere Haltung ist von einem Gefühl des Selbstwertes und einer tiefen Wertschätzung für andere geprägt. Das sind die Gründe für Ihr Charisma. Sie begegnen sich selbst und anderen Menschen mit aufrichtigem Respekt. Wohin Sie auch gehen, Sie haben eine Präsenz, die auch ohne Worte für Sie spricht.

Gewissenhaftigkeit
Sie legen Wert darauf, qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten. Sie arbeiten sorgfältig und überprüfen Ihre Ergebnisse auf Fehler, bevor Sie sie an die nächste Abteilung weiterleiten. Sie arbeiten gewissenhaft, ohne dabei perfektionistisch zu sein.

Offenheit
Sie gehen offen auf andere zu. Sie sind offen für neue Erfahrungen und Lösungswege. Sie sind offen für die Standpunkte anderer Menschen in Ihrem Arbeitsumfeld. Sie sind offen für neues Wissen, Verbesserungsvorschläge und konstruktive Kritik. Offenheit wird meist von Neugierde begleitet.

Urteilsvermögen und Entscheidungsstärke
Sie sind in der Lage, Menschen, Situationen und Erfordernisse schnell in ihrer Gesamtheit zu erfassen und korrekt zu beurteilen. Sie treffen kluge Entscheidungen und setzen sie zielsicher um. Stehen mehrere Handlungsalternativen zur Auswahl, wägen Sie diese sorgfältig ab, bevor Sie sich für die aussichtsreichste entscheiden. Die Notwendigkeit, Entscheidungen fällen zu müssen, setzt Sie nicht unter Druck. Wo erforderlich, entscheiden Sie sich, ohne lange zu zögern, denn Sie erfassen sehr schnell, was wesentlich ist.

Verhandlungskompetenz
Sie sind in der Lage, die Interessen Ihres Arbeitgebers bei geschäftlichen Verhandlungen angemessen zu vertreten. Sie argumentieren schlüssig und können, falls nötig, auch mit handfesten Gegenargumenten kontern. Sie beherrschen die dazu notwendigen Gesprächsführungs- und Verhandlungstechniken, agieren überzeugend und im Interesse aller Beteiligten. Gute kommunikative Fähigkeiten und ein sicheres Auftreten unterstützen Sie dabei.

Verantwortungsbewusstsein
Sie sind sich über Ihre Handlungen und deren Konsequenzen im Klaren. Entscheidungen wägen Sie sorgfältig ab, Sie gestehen Fehler ein. Sie sorgen für einen reibungslosen Ablauf in Ihrem Zuständigkeitsbereich. Sie lassen die Arbeit nicht unnötig lange liegen, sondern führen sie zügig aus. Vorgesetzte, Kollegen und Kunden können sich auf Ihr Wort und Ihre Taten verlassen.

Zielorientierung
Sie identifizieren sich mit den Zielen des Unternehmens und setzen diese konsequent um. Anhand Ihrer Zielerreichungskriterien überprüfen Sie regelmäßig, ob Sie noch auf Zielkurs sind. Auftauchende Probleme auf dem Weg zum Ziel halten Sie nicht auf, Sie finden eine Lösung. Auch in schwierigen Situationen, in denen kaum etwas voranzugehen scheint, verlieren Sie Ihre Ziele nicht aus den Augen.

Mentale Stärke
Mentale Stärke ist eine grundlegende Fähigkeit, die auch in herausfordernden Situationen den Arbeitserfolg sicherstellt. Sie sind in der Lage, Ihre Befindlichkeit und die Ihrer Geschäftspartner auch in hektischen Phasen positiv zu beeinflussen. Sie beruhigen aufgebrachte Mitarbeiter und Kunden, ohne sich selbst in negativen Emotionen zu verlieren. Sie haben sich selbst, Ihr Team und Ihre Arbeit optimal unter Kontrolle. Sie können Ihre Leistungsfähigkeit und Ihre Ressourcen auch in stressigen Zeiten abrufen, denn Sie behalten stets einen kühlen Kopf.

Menschenkenntnis
Menschenkenntnis erwirbt man im Laufe des Lebens. Es handelt sich um die Fähigkeit, Menschen sowie ihre Absichten und Motive richtig einzuschätzen. Hierbei spielt auch die Fähigkeit eine Rolle, Körpersprache korrekt zu deuten. Übrigens: Es gibt viele Führungskräfte, die ihre außergewöhnlichen Erfolge ihrer Menschenkenntnis und ihrer Intuition zuschreiben. ...mehr

Bringen Sie Ihre persönliche und Ihre berufliche Entwicklung voran: 0221 / 98 933 926 oder info(at) coaching-institut-koeln.de