Coaching Köln, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Coaching Institut Köln, professionelles Coaching in Köln

Home Coaching Institut KölnLösungen für wichtige (Lebens-)Themen, d. h. auch für Probleme, die Sie schon seit langem belasten. Das, was Ihnen persönlich auf dem Herzen liegt. Themen rund um Karriere, Berufung, Führung, Selbstverwirklichung, Belastung, Stress. Auch im beruflichen Kontext darf es mal ganz persönlich werden. Alle Ebenen bis Top Excecutive. Und für Unternehmen.Ausbildungen und Seminare zu energetischen Methoden: Psychokinesiologie,  Rückführung, Clearing. Spannend, mit Tiefgang und professionell.Lucia Beatrix Stellberg, Kooperationspartner, AusbildungsteamAntworten auf wichtige Fragen: zum Ablauf, zur Dauer, meiner Arbeitsweise, den Methoden etc.

Führungskräftecoaching

Stressmanagement &  Work-Life-Balance

Karrierecoaching

Berufliche Neuorientierung

Soft Skills Coaching

 >Beispiele 1

 >Beispiele 2

 >Beispiele 3

 >Das können Sie tun

Konfliktcoaching

Mobbing-Hilfe

Frauencoaching

Personalcoaching für Unternehmen

Soft Skills: Fachlich und menschlich erfolgreich!
 


Engagement, Eigenmotivation, Leistungsbereitschaft
Sie identifizieren sich mit Ihrem Unternehmen, seinen Produkten oder Dienstleistungen und Ihrer Aufgabe. Auch bei hohem Arbeitsaufkommen sind Sie noch motiviert. Sie bringen hervorragende Leistungen, ohne dass man Sie dazu auffordern muss. Ihre Arbeitszufriedenheit ist hoch. Sie ergreifen auch mal die Initiative und bringen eigene Ideen ein. Wenn Ihnen bestimmte Aufgaben nicht liegen, wissen Sie, wie Sie sich zum Durchhalten motivieren.

Flexibilität
Sie stellen sich mühelos und schnell auf unterschiedliche Anforderungen und Situationen ein und heißen neue Aufgaben willkommen. Sie tun nicht das, was andere vor Ihnen schon immer getan haben, Sie sind offen für neue Wege. Falls erforderlich, arbeiten Sie auch über die Kernarbeitszeiten hinaus – ohne zu meckern. Sie beurteilen Menschen nicht bereits im Vorhinein, sondern gehen unvoreingenommen auf sie zu.

Belastbarkeit
Sie sind in der Lage, auch unter (Termin-)Druck Leistung zu erbringen. Wenn sich neue Geschäftskontakte schwierig gestalten, geben Sie nicht gleich auf. In Krisenzeiten und Konfliktsituationen behalten Sie den Überblick. Unter Stress bleiben Sie generell handlungsfähig. Sie handeln überlegt. Je nach Tätigkeit, ist Stress vorprogrammiert, z. B. in Marketing-, PR- und anderen Agenturen. Tipp: Wenn Sie Ihre Leistungsfähigkeit erhalten wollen, nehmen Sie Ihre Arbeit gedanklich nicht mit nach Hause. Sorgen Sie in Ihrer Freizeit für einen adäquaten Ausgleich, schalten Sie ganz bewusst ab.

Kontaktstärke
Sie gehen aktiv und offen auf Menschen zu und kommen leicht ins Gespräch. Netzwerken bereitet Ihnen Freude, Kontaktpflege schreiben Sie groß. In Vertrieb und Verkauf sollten Sie in der Lage sein, Vertrauen aufzubauen und potentielle Käufer für das Produkt oder die Dienstleistung Ihres Arbeitgebers zu begeistern. Auch in Sachen Kundengewinnung und Beratung ist Kontaktstärke gefragt. Sie treten vertrauenswürdig und verbindlich auf. Ein gepflegter Small Talk gehört ebenfalls zu Ihren Skills.

Kreativität und Innovationsfähigkeit
Sie haben immer wieder neue Ideen und warten gerne mal mit findigen und ungewöhnlichen Lösungen auf. Als kreativer Kopf bringen Sie Ihr Unternehmen in seiner Entwicklung voran. Kreativität ist z. B. unabdingbar, wenn es gilt, neue Produkte zu kreieren. Es wird häufig angenommen, dass man entweder kreativ ist oder eben nicht. Das ist auch weitgehend richtig. Wenn Sie nicht zu den “kreativen Genies” gehören, helfen Ihnen Kreativitätstechniken auf die Sprünge.

Kunden- und Serviceorientierung
Sie verstehen sich als exzellenten Dienstleister und Berater für Ihre Kunden. Kundenzufriedenheit hat für Sie Priorität. Sie wissen, wie Sie neue Kunden gewinnen und Bestandskunden zufriedenstellen. Wenn Sie gebraucht werden, stehen Sie zu Diensten. Ihr Auftreten ist seriös, freundlich und verbindlich. Sie gehen Reklamationen nach und nehmen jede Beschwerde ernst. Sie haben ein offenes Ohr für die Anregungen Ihrer Kunden und setzen diese, wenn möglich, relativ zeitnah um. Das Feedback Ihrer Kunden ist Ihnen wichtig. Nur so können Sie Ihre Leistungen und die des Unternehmens optimieren.

Selbstbeobachtung
Sie haben die Fähigkeit, Ihr Verhalten und Ihre Wirkung auf andere kritisch zu hinterfragen. Sie nehmen Ihre Stärken und Schwächen ganz bewusst wahr und sehen diese als Anlass zur Entwicklung Ihrer Persönlichkeit. Tipp: Blicken Sie regelmäßig auf Erfahrungen, die Sie gemacht haben, zurück. Finden Sie heraus, wo Sie besser hätten reagieren können und entwickeln Sie Handlungsalternativen für die Zukunft.

Lernbereitschaft
Die Offenheit und Bereitschaft, ein Leben lang zu lernen, ist für Sie völlig normal. Sie legen Wert darauf, sich fachlich, methodisch und persönlich weiterzubilden, um Ihre Karriere voranzubringen. Allerdings reicht Wissen allein nicht aus. Insbesondere Führungskräfte müssen in der Lage sein, Experten zu führen, die über weitaus mehr Fachwissen verfügen als sie selbst. In diesem Fall heißt das Zauberwort Führungskompetenz.

Interkulturelle Kompetenz

Internationale Geschäftsbeziehungen lassen sich nur dann erfolgreich gestalten, wenn Sie die kulturellen Gepflogenheiten kennen. Die Unterschiede zu unseren Umgangsformen können mitunter erheblich sein. Begegnen Sie anderen Kulturen respektvoll, belegen Sie entsprechende Seminare. So stoßen Sie Ihren Geschäftspartnern nicht unnötig vor den Kopf, vermeiden Missverständnisse oder gar das Scheitern aussichtsreicher Geschäftsbeziehungen.

Präsentationsstärke
Sie präsentieren gekonnt und souverän. Mit Ihrer ganzen Körper- sprache. So überzeugen Sie andere von Ihren Ideen und Ihrer Fachkompetenz. Sie haben sich gut vorbereitet und Ihr Lampenfieber im Vorfeld mit geeigneten Techniken abgebaut. Sie beherrschen die Medien, die für eine gelungene Präsentation erforderlich sind. Tipp: Wenn Sie bereits beim Gedanken an eine Präsentation in “Schnappatmung” verfallen, besuchen Sie Seminare oder lassen Sie sich coachen. So bekommen Sie Ihre Nervosität in den Griff.

Organisationsfähigkeit und Zeitmanagement
Mitarbeiter, Termine, Projekte, Kunden und Meetings wollen koordiniert werden. Manchmal tauchen unvorhergesehene Probleme auf. Sie organisieren und erledigen alles, was ansteht. Wenn möglich, innerhalb der Arbeitszeit. Sie verfallen nicht in Hektik. Sie strukturieren Ihre Aufgaben, setzen Prioritäten und behalten den Überblick. Sie halten Fristen ein. Tipp: Machen Sie zwischendurch Pausen, um wieder aufzutanken, sonst fällt Ihre Leistungskurve ab.

Überzeugen Sie im (Berufs-)Leben mit hervorragenden sozialen Kompetenzen: 0221 / 98 933 926 oder info(at)coaching-institut-koeln.de