Coaching Köln, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Coaching Institut Köln, professionelles Coaching in Köln

Home Coaching Institut KölnLösungen für wichtige (Lebens-)Themen, d. h. auch für Probleme, die Sie schon seit langem belasten. Das, was Ihnen persönlich auf dem Herzen liegt. Themen rund um Karriere, Berufung, Führung, Selbstverwirklichung, Belastung, Stress. Auch im beruflichen Kontext darf es mal ganz persönlich werden. Alle Ebenen bis Top Excecutive. Und für Unternehmen.Ausbildungen und Seminare zu energetischen Methoden: Psychokinesiologie,  Rückführung, Clearing. Spannend, mit Tiefgang und professionell.Lucia Beatrix Stellberg, Kooperationspartner, AusbildungsteamAntworten auf wichtige Fragen: zum Ablauf, zur Dauer, meiner Arbeitsweise, den Methoden etc.

 Lebensthemen

 Meine Methoden:

 NLP

 wingwave-coaching

 Energy EFT

 EmoTrance

 Psychokinesiologie

 Kinesiologische Rückführung

 Rückführung

 Clearing von Fremdenergien

  >Erdgebundene Seelen

  >> Fallbeispiele

 >Hilfe bei magisch gebundenen Energien

  >> Fallbeispiele

 >Flüche & Co.

 Akasha Reading

Auswirkungen und Folgen von schwarzer Magie / Schadensmagie: Interessante Fallbeispiele, die die Folgen und Symptome magisch gebundener Energien und Übergriffe verdeutlichen.


Geschäftsschädigung und finanzielle Verluste

Nachfolgend möchte ich Ihnen einen Fall schildern, der mich stark beeindruckt hat. Mein Klient war ein Mann mittleren Alters, der bereits seit Jahren erfolgreich als Heilpraktiker tätig war. Doch dann blieben von heute auf morgen die Patienten aus.

Die Geschichte: Anfang Januar vor einigen Jahren freute sich mein Klient, dass innerhalb eines Tages 8 neue Patienten anriefen, um einen Termin mit ihm zu vereinbaren. Das Jahr fing gut an, dachte er. Und dann sagten alle Patienten ihre Termine wieder ab. Einer nach dem anderen. Kein einziger Termin fand statt! Er war geschockt und konnte sich die Angelegenheit nicht erklären, schob sie dann jedoch beiseite und ging davon aus, dass sich bald weitere Patienten melden würden. Doch weit gefehlt, sein Telefon stand still. Wochen lang. Es meldete sich kein einziger neuer Patient. Und rief doch mal jemand an, kam am Ende des Telefonats kein Termin zustande. Er verstand die Welt nicht mehr!

Und so gingen weitere Wochen und Monate ins Land, ohne dass er auch nur einen einzigen neuen Patienten gehabt hatte. Auch Patienten, die er schon lange kannte, blieben irgendwann weg. Er war ratlos. Im Juni, d. h. sechs Monate später, vereinbarte dann endlich ein neuer Patient einen Termin. Und sagte diesen prompt 30 Minuten später wieder ab. Mein Klient erzählte mir, dass er ungläubig auf sein Telefon starrte und mit den Tränen kämpfte. Das war zuviel! Er spürte zum ersten Mal in den langen Monaten Verzweiflung. Was war bloß los? Dann, so berichtete er weiter, schickte er instinktiv ein Stoßgebet zum Himmel, bat einfach und Hilfe und Gnade. Nicht, dass er an Gebete geglaubt hätte...

Dann passierte jedoch etwas Ungewöhnliches: Als er kaum fünf Minuten später vor dem Fernseher saß und das Gebet schon wieder vergessen hatte, kam ihm plötzlich ein Satz in den Sinn: “Du wurdest mit einem Fluch belegt.“ Wörtlich. Völlig ungläubig und total überrumpelt, fragte er dann laut: „Aber von wem denn“? Und sofort stand der Name einer Person im Raum, an die er seit Monaten nicht mehr gedacht hatte. Es war der Name eines Ausbildungsleiters, mit dem er sich im Jahr zuvor überworfen hatte.

Was war passiert? Mein Klient hatte bereits einen Kurs bei besagtem Ausbildungsleiter absolviert und stand mit den anderen Teilnehmern, mit denen er sich ausgezeichnet verstand, in regem telefonischen Kontakt, freute sich darauf, sie alle im nächsten Kurs wiederzusehen. Doch ein Teilnehmer nach dem anderen entschied sich, den Kurs abzusagen. Der Grund: Zerwürfnisse mit dem Ausbildungsleiter. Insgesamt hatten 8 Teilnehmer abgesagt, zuletzt er selbst.

In einer E-Mail an den Ausbildungsbilder drückte mein Klient sein Bedauern aus, dass so viele Leute abgesagt hatten, gab aber auch den Hinweis, er möge sich mal fragen, warum das so sei. Als Antwort erhielt er eine E-Mail mit folgender Aussage: „Was du anderen tust, wird dir getan.“ Er fühlte sich damals auf seltsame Art bedroht und war sehr verärgert, denn er hatte nichts getan, außer den Kurs abzusagen, nachdem zig andere dies bereits vor ihm getan hatten.

Und plötzlich wurden ihm die Zusammenhänge klar: 8 Patienten meldeten sich bei ihm an und sagten alle wieder ab. 8 Teilnehmer hatten sich zur Ausbildung angemeldet und sagten alle wieder ab. Der Fluch hatte zum Inhalt, dass ihm das genau das geschehen sollte, was dem Ausbildungsleiter passiert war. Das war des Rätsels Lösung. Er lies sich kinesiologisch auf schwarze Magie testen und war, trotz aller Verärgerung über den entstandenen emotionalen und finanziellen Schaden, überaus froh, nun endlich den Grund für sein Problem zu kennen.

Schlussendlich stellte sich heraus, dass auch die anderen Teilnehmer, die den Kurs abgesagt hatten, auf unterschiedliche Art und Weise durch Flüche geschädigt worden waren. Einer erkrankte für viele Monate, ein anderer brach sich das Bein, der nächste die Hand, die Heilpraxis eines weiteren Kollegen lief nur schleppend an usw. Inzwischen hat sich mein Klient von seinem Schock erholt und freut sich nun wieder über Patienten. Er konnte seinen gewohnten Umsatz verdreifachen. Und er hat etwas Wichtiges gelernt, wofür er sehr dankbar ist: dass es helfen kann, hin und wieder zu beten. Auch die anderen Teilnehmer haben ihre Flüche gelöst und sind wohlauf.

Fazit: Schwarze Magie wirkt, auch wenn man nicht daran glaubt. Mein Klient hatte definitiv nicht daran geglaubt. Schadensmagie kann Menschen in heftige Schwierigkeiten bringen, die plötzlich und unvermittelt auftreten und die sich Betroffene meist beim besten Willen nicht erklären können. Magische Einflüsse sind ernst zu nehmen und leider alles andere als Unfug.


Liebesmagie in Auftrag gegeben und die Konsequenzen

Eine junge Dame rief mich an und erzählte mir völlig zerknirscht, dass sie Liebesmagie bei einer Bekannten in Auftrag gegeben hatte, ohne auch nur ansatzweise zu ahnen, dass nicht weiße Magie praktiziert wurde, wie sie glaubte, sondern schwarze. (Liebesmagie ist immer schwarzmagisch, denn sie verstößt gegen den freien Willen.)

Sie war mit einem verheirateten Mann liiert, der auch Kinder hatte.  Die Liebe zwischen beiden war groß, er konnte sich jedoch nicht entscheiden, von zu Hause aus und zu meiner Klientin zu ziehen. Die Liebesmagie sollte ihm helfen, diese Entscheidung zügig zu treffen.

Die Folgen des Auftrags: Er entschied sich. Als er zu ihr gezogen war, erfuhren die beiden, so berichtete die Klientin, jedoch “riesiges Leid”, es ging beiden emotional sehr schlecht. Und so zog der verheiratete Mann wenige Wochen später wieder zu seiner Familie zurück.

Nun wurde meine Klientin “vom Pech verfolgt”, wie sie es nannte. Sie erlitt höhere finanzielle Verluste, verlor Bargeld, ihr Auto ging kaputt, sie machte Schulden. Ihr Ex-Ehemann weigerte sich plötzlich, Unterhalt für die Kinder zu zahlen. Die Klientin erzählte mir, dass sie einfach nicht zur Ruhe kam, sich hoffnungslos und depressiv fühlte, „insgesamt sei ihre Stärke weg“. Sie wandte sich an mich, um den Auftrag zu neutralisieren.

Auswirkungen des Clearings: Meine Klientin konnte bereits zwei Tage nach dem Clearing Erfreuliches berichten. Ihr Kopf war freier, ihre Gedanken klarer, sie nahm ihre Umwelt wieder klarer und stärker wahr, hatte das Gefühl, endlich wieder mit dem Göttlichen in Verbindung zu stehen (schwarze Magie trennt diese Verbindung). Zu ihrer Überraschung fand sie plötzlich einen Gutschein im Wert von 150,- Euro. Als sie in eine Bücherei spazierte, gab es dort eine Tagesaktion „Tüte voll machen mit ausgewählten Büchern für 3 Euro“; sie machte ihre Tüte voll - mit Büchern im Wert von 170,- Euro. Schließlich bot ihr noch eine Verwandte aus freien Stücken an, sich mit der Rückzahlung ihrer Schulden bis Ende des Jahres Zeit zu lassen (sie wären eigentlich in Kürze fällig gewesen). Meine Klientin war hocherfreut und neugierig auf das, was noch passieren würde.

Rechtlicher Hinweis
Ein Clearing ist keine “Heilbehandlung” im medizinisch- therapeutischen Sinne und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten. Ich stelle keine Diagnosen, gebe keine Erfolgs- oder Heilungsversprechen ab. Bitte klären Sie gesundheitliche Beschwerden im Vorfeld eines Clearings mit einem Facharzt. Brechen Sie keine laufenden Behandlungen oder Medikationen ab.

Wenn Sie Schadensmagie vermuten, lassen Sie sich testen, ich bin gerne für Sie da: info(at)coaching-institut-koeln.de

 

 

 

 

 

Der kinesiologische Muskeltest deckt magische Einflüsse zuverlässig auf, im Clearing werden Sie vollständig davon befreit.

 

Telefonischer Test auf Fremdenergien mit ca. 20- minütiger Besprechung Ihres Falles: 55,- Euro per Vorkasse. Buchung der Testung bitte per E-Mail oder unter: 0221/98 933 926. Die Testung erfolgt zeitnah nach Eingang der Zahlung. Ich freue mich auf Sie.