Coaching Köln, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Coaching Institut Köln, professionelles Coaching in Köln

Home Coaching Institut KölnLösungen für wichtige (Lebens-)Themen, d. h. auch für Probleme, die Sie schon seit langem belasten. Das, was Ihnen persönlich auf dem Herzen liegt. Themen rund um Karriere, Berufung, Führung, Selbstverwirklichung, Belastung, Stress. Auch im beruflichen Kontext darf es mal ganz persönlich werden. Alle Ebenen bis Top Excecutive. Und für Unternehmen.Ausbildungen und Seminare zu energetischen Methoden: Psychokinesiologie,  Rückführung, Clearing. Spannend, mit Tiefgang und professionell.Lucia Beatrix Stellberg, Kooperationspartner, AusbildungsteamAntworten auf wichtige Fragen: zum Ablauf, zur Dauer, meiner Arbeitsweise, den Methoden etc.

 Lebensthemen

 Meine Methoden:

 

 Psychokinesiologie

 Hypnose, Ursachen lösend

 > Hypnose FAQ

 Rückführung, mit und ohne Hypnose möglich

 Soul und Parts-Therapie

 Yager Code, Yager-Therapie

 Emotionscode

 wingwave-coaching

 Energy EFT

 NLP

 Clearing von Fremdenergien

 Akasha Reading

Yager Code / Yager-Therapie: Ursachen lösen mit Ihrer Höheren Intelligenz. Beeindruckende Ergebnisse, wissenschaftlich belegt.



Der Yager Code - emotionale Verletzungen und Traumata sanft und effektiv lösen.

Das Besondere am Yager Code
Der Yager Code ist in der Lage, seelische Ursachen körperlicher, psychosomatischer und psychischer Probleme, schnell und in sehr kurzer Zeit zu lösen. Das Geniale dabei: Die Ursachenlösung findet unterhalb Ihrer Bewusstseinsschwelle statt. D. h. für Sie, Sie müssen nicht über belastende Erfahrungen reden und auch die Ursache nicht erneut erleben. Sie müssen Ihr Thema nicht einmal benennen. Ihre höhere Intelligenz, Ihr höheres Bewusstsein, Ihre Seele oder auch Ihr Höheres Selbst, wie auch immer Sie diese Instanz nennen mögen, wird beim Yager Code kurz „Zentrum“ genannt. “Zentrum” erkennt die Ursachen Ihres Problems und löst diese unter Anleitung für Sie auf, ohne dass Sie bewusst mitbekommen, was dabei geschieht. Der Yager Code wird daher auch „tränenlose Traumatherapie” genannt.

Kann die Lösung eines Problems ohne Ihre bewusste Wahrnehmung gelingen?
Ja, so ist es. Wissenschaftliche Studien belegen dies eindrucksvoll. Die Erfolgsquoten des Yager Code sind bemerkenswert, stellen klassische Therapien weit in den Schatten. Es ist erstaunlich, was mit dem Yager Code möglich ist. Und das sogar bei Störungen, die als schwer oder nicht behandelbar gelten. Zur Lösung eines Problems benötigen wir im Durchschnitt nur 3,5 Stunden, wobei eine Sitzung oft weniger als eine Stunde in Anspruch nimmt. D. h. es ist mit 2 bis 4 relativ kurzen Sitzungen zu rechnen. Die Erfolgsquoten sprechen für sich. Entweder waren die Symptome vollkommen verschwunden oder hatten sich um über 80 % verbessert, traumhafte Ergebnisse.

Hier die Erfolgsquoten des Yager Code für Sie:

Süchte (stoffgebundene & stoffungebundene): 94 %
Rauchen 99%, Alkohol, Tabletten u. Drogen 98 %, andere 84 %
Das sind Mut machende Ergebnisse für Betroffene, wenn man bedenkt, dass Süchte als schwer therapierbar bzw. “nicht heilbar“ gelten und die Rückfallquoten leider recht hoch sind. Hier scheinen wir umdenken zu dürfen, eine wirklich gute Nachricht.

Ängste, Panik, Phobien: 82 bis 87 %
Zwänge: 61 %
Stimmung: 82 % (Depression 79 %, Wut 83 %, Schuld 74 %)
chronische Schmerzen: 75 % (Migräne, Rückenprobleme, Schmerzen aufgrund körperlicher Traumen usw.)
Asthma 84 %
Schlafstörung 82 %

Weitere Ergebnisse finden Sie auf der Website von Dr. Edwin Yager. Er war Professor für Psychiatrie, Psychologe, Hypnosetherapeut und hat den Yager Code in den letzten 40 Jahren klinisch erprobt. Weltweite Studien bestätigen die erstaunliche Wirksamkeit.

Weitere Einsatzmöglichkeiten des Yager Code:
Es gibt so gut wie keine Kontraindikationen!
emotionale Blockaden aller Art
ungünstige Verhaltensmuster
Leistungsblockaden
Kreativitätsblockaden
Schocks, Traumata
finanzieller Mangel
Beziehungsprobleme
Selbstwertprobleme, Minderwertigkeitsgefühle u. Ä.
Übergewicht
Bipolare und dissoziative Störungen, Persönlichkeitsstörungen
Wahn, Schizophrenie, Psychosen - und vieles mehr

Der Yager Code - Ursachenlösung mal anders
Der Yager Code, die Ursachen lösende Hypnose sowie klassische Rückführungen ohne Hypnose sind in der Lage, die emotionalen Ursachen eines Problems zu eliminieren, lediglich die Lösungswege unterscheiden sich. Bei einer Rückführung zur Ursache eines Problems, geht es um Bewusstmachen, Annehmen und Zulassen von Emotionen, was die Löschung der Emotionen auf neurologischer Ebene bewirkt. Beim Yager Code hingegen bewirkt Ihr “Zentrum” die Ursachenlösung für Sie, ohne Ihr bewusstes Wissen. Die Lösung lässt sich zuverlässig überprüfen.

Die Yager-Therapie - eine echte Alternative zur Hypnose
Der Yager Code eignet sich hervorragend für Menschen, die nur schwer oder gar nicht in Hypnose gehen oder aber Vorbehalte hegen. Eine Rückführung stellt den Zusammenhang her, zwischen einer früheren Ursache und dem heutigen Problem. Das ist eine wichtige Lernerfahrung, aber gerade bei traumatischen Erlebnissen nicht angebracht. Unter “traumatisch” versteht man Erfahrungen, die überwältigende Gefühle hervorrufen. Sie können nicht verarbeitet werden und bleiben im Nervensystem “stecken”. Traumatisch können sein: Todesfälle, Erkrankungen, Scheidung, Zurückweisung, Unfälle, Mobbing, Liebeskummer, Missbrauch usw. Je älter wir werden, desto mehr emotionaler Müll sammelt sich in unserem Unterbewusstsein an. Und wir wundern uns dann über Burnout, Depression, emotionale “Überreaktionen”, Ängste usw. Beim Yager Code bleibt die traumatische Ursache unbewusst, wird aber dennoch gelöst, einfach und sanft.

Die Rolle von Unterbewusstsein & unbewussten Anteilen
Unser Unterbewusstsein gleicht einer gigantischen Festplatte, die alle Lebenserfahrungen sowie zugehörige Glaubenssätze und Emotionen speichert. Der Yager Code nimmt an, dass das Unterbewusstsein aus unterschiedlichen Anteilen besteht, die sich aufgrund bestimmter Erfahrungen in meist jungen Jahren bilden. Unsere inneren Anteile handeln, denken und fühlen immer noch so, wie zu dem Zeitpunkt, zu dem sie entstanden sind. Später im Leben können sie für psychische Probleme, körperliche Beschwerden und Erkrankungen sorgen. Häufig stellen wir keinen Zusammenhang her, zwischen einem belastenden Erlebnis und dem späteren Problem. Das Unterbewusstsein aber kennt diesen Zusammenhang sehr genau. “Zentrum” löst alte, negative Konditionierungen, Verletzungen, Glaubenssätze und Traumata auf, die uns davon abhalten, unser Leben frei nach unseren Wünschen zu gestalten.

Das Herzstück des Yager Code: “Zentrum”
Wir alle haben ein “Zentrum”, das alles über uns weiß, ein treuer Verbündeter in allen Lebenslagen. Wir haben lediglich nicht gelernt, diese wundervolle Instanz zu nutzen. Umso wichtiger ist es, dass die Erfolge des Yager Code wissenschaftlich nachgewiesen sind. “Zentrum” kennt die Inhalte Ihres Unterbewusstseins sowie alle Anteile, die Ihnen Probleme bereiten und ist in der Lage, diese neu zu konditionieren. Auf diese Weise können Sie gänzlich neue, befreiende Erfahrungen machen, die nicht bestimmt werden, durch Erlebnisse Ihrer Vergangenheit.

Die Arbeit mit Ihrem “Zentrum”

Die Kommunikation mit “Zentrum”
Kommunizieren können wir mit “Zentrum” mit Hilfe einer Tafel, die Sie vor Ihrem geistigen Auge sehen und auf die “Zentrum” Ja- bzw. Nein-Antworten schreibt. “Zentrum” lässt z. B. ein >Ja< erscheinen, wenn es einen inneren Anteil erfolgreich verändert hat. Es ist auch möglich, mit Symbolen zu arbeiten, die auf der Tafel erscheinen und für ein Ja bzw. ein Nein stehen. Arbeiten können wir ebenfalls mit ideomotorischen Fingersignalen (Ja-Finger, Nein-Finger). Auch andere Antwortsignale des Körpers sind möglich, z. B. eine Bewegung der Füße oder Beine. Wir wählen die Signale, die Ihnen angenehm sind und die für Sie eindeutig funktionieren. Dabei gibt es einen Weg sicherzustellen, dass die Antworten nicht von Ihrem Verstand, sondern von “Zentrum” stammen.

Wie “Zentrum” arbeitet
“Zentrum” identifiziert die Anteile Ihres Unterbewusstseins, die Ihr Problem hervorrufen. Diese leben in der Vergangenheit, wissen nichts über Ihr heutiges Leben, haben aber gute Absichten, sind lernfähig und veränderungsbereit. “Zentrum” überzeugt jeden Anteil von der notwendigen Veränderung und teilt uns dies über den gewählten Kommunikationskanal mit. Am Ende hat “Zentrum” alle Anteile auf den neuesten Stand gebracht, so dass sie in Ihr Leben passen und Ihnen keine weiteren Probleme bereiten.

Begeistert von “Zentrum”
Viele Klienten sind von der Möglichkeit einer Kommunikation mit “Zentrum” begeistert und setzen diese auch zu Hause fort. Der Yager Code lohnt sich vor allem in den Fällen, wo klassische Behandlungen kaum oder gar keine Wirkung zeigen. In der Arbeit mit Ihrem “Zentrum” liegt eine enorme Wirkkraft, die viele Probleme in Ihrem Leben auf sanfte und angenehme Weise beheben kann. Das Vorgehen ist strukturiert und sehr leicht nachzuvollziehen, das erklärt auch die Experimentierfreude vieler Klienten.


Der Yager Code löst Themen, ohne dass ein Trauma bewusst werden muss. Einfach, sanft, schnell. 0221 / 98 933 926 oder info(at) coaching-institut-koeln.de

 

 

Die Anwendung des Yager Code ist auch via Telefon und Skype möglich.

 

Gerne erkläre ich Ihnen wie: 0221 / 98 933 926

 

 

 

 

Der Yager Code löst traumatische Gefühle auf, ohne dass das Trauma erneut erlebt werden muss. Die Wirksamkeit ist wissenschaftlich erwiesen.

 

 

Rechtlicher Hinweis:

Der Yager Code ist kein Ersatz für medizinische Behandlungen. Bei schweren Erkrankungen kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt. Ich stelle keine Diagnosen, gebe keine Erfolgs- oder Heilungsversprechen ab. Bitte klären Sie gesundheitliche Beschwerden mit einem Facharzt. Brechen Sie keine laufenden Behandlungen oder Medikationen ab.